Mehr
Contrôleur électronique de courroie trapézoïdale

Elektronischer Keilriemenwächter, Typ 2.3.2A

Werkstoffe:

Polystyrol, hochschlagfest / Elektronik

Elektrische Schaltleistung:

Relais 3 A (induktiv), 2 Umschaltkontakte

Analogausgang EKW2.3.2A1:

0 – 10 V, max. 2 mA

Analogausgang EKW2.3.2A2:

4 – 20mA

Arbeitsbereich:

100 – 9.000 U/min.

Einstellbereich:

100 – 6.000 U/min.

Der EKW2.3.2A1 und der EKW2.3.2A2 dienen zur Überwachung von drehenden Wellen an Ventilatoren und signalisiert das Fehlen von Antriebriemen. Zum Anlaufen der Motoren mit einem Zeitrelais ausgerüstet. Die Abschaltdrehzahl ist einstellbar. Bei Störung erfolgt Abschaltung des Motors und eine Selbstverriegelung. Entsperrung durch eingebaute Entriegelungstaste oder durch bauseitigen Taster. Diese Geräte verfügen über ein analoges Ausgangssignal für die Verarbeitung in einer Leittechnik. 2 potentialfreie Umschaltkontakte. Spannungsversorgung 24 VAC. Schutzart: IP 40

| Merkmale

  • Anschluss: 24 V, 50/60Hz
  • Auslösebereich: 100 ? 6.000 U/min einstellbar
  • Eingebaute Entriegelungstaste
  • EKW2.3.2A1: 0 – 10 V, max 2 mA
  • EKW2.3.2A2: 4 – 20mA