Mehr
Wandschlitzauslass - Diffuseur mural à fentes

Wandschlitzauslass, Typ WSD

Volumenstrombereich:

70 – 240 m3/(h x m)

Nennlänge:

525, 1050 und 1125 mm

Ausblashöhe:

2,4 – 3,5 m

Temperaturdifferenzen:

-10 bis +6 K

Der Wandschlitzauslass WSD ist ein architektonisch ansprechender, schmaler Luftdurchlass mit verstellbaren Luftführungselementen. Er ist besonders platzsparend auf die Montage in übliche Trockenbauwände abgestimmt und erzeugt eine turbulente Mischluftströmung. Der Wandschlitzauslass eignet sich besonders für den Einsatz in Büro- und Verwaltungsgebäuden, vorzugsweise in Kombination mit Luft-Wassersystemen (z.B. Betonkernaktivierung, Kühldecke und Kühlsegel).

| Merkmale

  • 1- oder 2-reihig, für Zuluft, Abluft oder als kombinierte Ausführung lieferbar
  • Luftdurchlass-Schiene durch Steckverbindung leicht abnehmbar; dadurch reinigbar gemäss VDI 6022
  • Anschlusskasten für Einbau zwischen oder hinter Trockenbauwand; Volumenstrom-Drossel vom Raum her verstellbar (optional)
  • Hoher thermischer Komfort: max. Kühlleistung bis 120 W/m²
  • Hohe Einfügungsdämpfung mit abriebfester akustischer Innenauskleidung, Baustoffklasse A2 – DIN 4102, Teil 1 (optional); dadurch Wegfall von Telefonieschalldämpfern möglich.