Aktiver Deckenkühlkonvektor DK-LIO-TV mit thermischer Steuerung

Nennlänge:

Nennbreite:

Nennhöhe:

1000 mm

210 mm

250 mm

Wärmetauscher:

für 2- oder 4-Leiter-System

Wasseranschluss:

Rohrende für Steck- oder Pressverbindung Da 15mm

Primärluftvolumenstrom:

25 bis 80 m3/hm

Primärluftstutzen:

DN 100

Der aktive Deckenkühlkonvektor mit thermischer Steuerung wird im Zwischendeckenbereich oder auch in Sichtmontage an der Fassade eingesetzt. Er beinhaltet die Funktionen Luftzufuhr, Kühlen und Heizen. Insbesondere bei neuen Gebäuden kann deshalb auf konventionelle Heizkörper an der Fassade verzichtet werden.

Damit die Luftzufuhr immer optimal an den jeweiligen Lastfall, d.h. Heiz- oder Kühlfall, angepasst werden kann, ist zur Luftlenkung eine thermisch gesteuerte Klappe integriert. Zusätzliche elektrische Komponenten wie Antriebe, Verkabelung und Anschluss an die Gebäudeautomation sind deshalb nicht erforderlich.

| Merkmale

• Durch geringe Bauhöhe für niedrige Raumhöhen bei Neubau und Sanierung geeignet
• Effektiver Aufheizbetrieb durch thermisch angetriebenen Verstellmechanismus
• statische Heizkörper oftmals nicht erforderlich
• Niedriger Schall-Leistungspegel
• Optimale Auslegung durch zwei unterschiedliche Primärluftdüsen möglich
• Einfache Montage